Jugend & Bildung Landesverband Baden-Württemberg

Jugend- und Schularbeit

Der Volksbund ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und betreibt seit 1953 als einziger Kriegsgräberdienst der Welt eine eigene Jugend- und Schularbeit. 

Das Ziel dieser wichtigen Zukunftsaufgabe ist es, junge Menschen an die friedenspädagogische Arbeit des Volksbundes heranzuführen, über die Auseinandersetzung mit Geschichte für die Folgen und Ursachen von Krieg und Gewalt zu sensibilisieren sowie aktuelle Herausforderungen des Zusammenlebens in Gegenwart und Zukunft in den Blick zu nehmen. 
Ausgangspunkt sind dabei Kriegsgräber und Kriegsgräberstätten, an denen noch heute die Auswirkungen von Krieg und Gewalt sichtbar und gegenwärtig sind. Sie sind Orte der persönlichen Trauer, Orte des individuellen und kollektiven Erinnerns und Gedenkens und Mahnmale für den Frieden zugleich. Als Lernorte der Geschichte nehmen sie in unserer Jugend- und Schularbeit eine wichtige Rolle ein.

Bei Fragen sowie Interesse an Zusammenarbeit und Unterstützung kontaktieren Sie uns bitte in unserer Landesgeschäftsstelle in Konstanz

Angebote für Workcamps

Jugend- und Bildungsprojekte

Jugendbegegnungsstätten

Jugendarbeitskreis

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.