Projekte aus dem Landesverband

Projektangebot: Begehung von Kriegsgräberstätten und Durchführung von Exkursionen

  •  Im Rahmen eines Unterrichtsbesuchs kann mit Gräberlisten gearbeitet werden.  (Kommunale) Friedhöfe, auf denen Kriegstote ruhen, werden situationsabhängig besucht. 
  • Exkursionen zu Kriegsgräberstätten im In- und Ausland sowie ehemaligen Konzentrationslagern oder historischen Orten können vorbereitet und begleitet werden. Eine Mitfinanzierung von Einzelprojekten ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Sprechen Sie uns gerne an!

Referenz: Gymnasium Engen (Ansprechpartner siehe unter "Volkstrauertag", O. Wangerin), Realschule Radolfzell (Herr H. Rommel; h.rommel(at)rs-radolfzell.de), Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Freiburg (Herr M. Wider; Matthias.wider(at)t-online.de) 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung