Meldungen aus dem Landesverband Baden-Württemberg

Gemeinsamer Besuch der Kriegsgräber in Bruchsal

von rechts Lothar Falk, Cornelia Petzold-Schick, Andrea Schwarz, Axel E. Fischer, Sebastian Steinebach

Grüne Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge besuchten am Freitag, 21. Januar 2022 die Kriegsgräber des ersten und zweiten Weltkriegs auf dem Friedhof in Bruchsal. Dabei stellte der Volksbund seine Bildungs- und Jugendarbeit vor.

„Die Arbeit des Volksbundes, als humanitäre Organisation, spielt eine wichtige Rolle in der Erinnerungskultur, Bildungsarbeit und Pflege von Kriegsgräbern im In- und Ausland. Gerade bei der Bildung von Jugendlichen, können Inhalte zu den beiden Weltkriegen anhand von Kriegsgräbern und Denkmalen besonders gut vermittelt werden. Sie machen uns bewusst wie wichtig der Frieden und die Demokratie sind“, so Andrea Schwarz MdL. 

Beim gemeinsamen Besuch, zu dem auch Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gekommen war, führten die Vertreter des Volksbundes Nordbaden Axel Fischer, Volker Schütze, Roland Reiß und Sebastian Steinebach durch den Bruchsaler Friedhof. Anhand vieler anschaulicher Beispiele erklärten sie, wie Schulklassen in die Arbeit eingebunden werden können, die Geschichte für Jugendliche greifbarer wird und wie die Kinder und Jugendlichen auf die Kriegsgräber reagieren. Es sei wichtig, den Bezug zwischen der Vergangenheit zur Gegenwart herzustellen, so die Vertreter des Volksbunds.

Axel E. Fischer betonte das große Interesse der Schülerinnen und Schülern während der angebotenen Unterrichtsstunden. Vor allem zu den einzelnen Schicksalen der Opfer oder in Bezug auf das oft sehr junge Alter der Verstorbenen.

„Ich danke den Vertretern des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den interessanten Termin in Bruchsal. Sehr gerne folge ich der Einladung nach Niederbronn-les-Bains für einen Besuch der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte“, betont Andrea Schwarz MdL, Mitglied im parlamentarischen Ring des Volksbundes.

Hier finden Sie den Rundfunkbeitrag (Bild des Denkmals).

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung