Veranstaltungen aus dem Landesverband

„Zwischen Trümmern und Aufbruchsstimmung – Karlsruhe in der Nachkriegszeit“ mit Frau Simone Maria Dietz

04 Mai '21
Uhrzeit:
17:00 – 17:20 Uhr
Typ:
Vortrag

Die Kernstadt der alten Residenz Badens lag weitgehend in Schutt und Asche und dennoch herrschte bei vielen Menschen so etwas wie neue Hoffnung. Mit den amerikanischen Besatzungsmächten verband sich eine neue Kultur, die sich in vielen Bereichen des sozialen Miteinander bemerkbar machte.

Begleiten Sie uns zu ein paar kleinen Geschichten aus den Karlsruher Tagen der Nachkriegszeit.

Der kostenfreie Vortrag findet am 04.05. um 17:00 Uhr online statt. Nach dem ca. 20 minütigen Referat besteht noch Zeit für Rückfragen. Bitte melden Sie sich an unter: bv-karlsruhe@volksbund.de. Wichtig! Bitte tragen Sie in den Betreff den Titel:  Zwischen Trümmern und Aufbruchsstimmung ein. Sie erhalten einen Zugangslink für „Teams“ zugemailt.

 

 

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.