Meldungen aus dem Landesverband

Kaum begonnen - schon beendet - Traditionelle Sammlung 2020

Mit der Friedhofssammlung an Allerheiligen endet in Baden-Württemberg die traditionelle Haus- und Straßensammlung vorzeitig

Wie schon berichtet muss die traditionelle Haus- und Straßensammlung wegen der Pandemie und der einhergehenden Einschränkung der Kontakte ab dem 2. November eingestellt werden. Viele Sammlerinnen und Sammler waren schon für uns in den letzten Oktoberwochen unterwegs. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir wissen aber natürlich von den hunderten Sammlern, die erst ab dem 1. November mit der Sammlung starten wollten. Viele sind enttäuscht, aber die Gesundheit geht vor.

Alternative Formen wurden bereits von vielen übernommen. Wenn unsere ehrenamtlichen Helfer dort Spendenbriefe einwerfen, wo sonst gesammelt wurde, kommt vielleicht nicht ganz so viel wie sonst zusammen, aber es ist doch ein wirkungsvoller Beitrag. In den Geschäftsstellen des Landesverbandes laufen zur Zeit die Drucker heiß, Briefe werden gefaltet und kuvertiert. Wenn Sie sich vor Ort ebenfalls noch beteiligen möchten, melden Sie sich bitte in Konstanz, Karlsruhe oder Stuttgart bei Ihrem Volksbund.

An Allerheiligen waren die hauptamtlichen Mitarbeiter der Geschäftsstelle Konstanz an den Friedhöfen in Konstanz und Singen unterwegs und haben kontaktlos gesammelt. Wir bedanken uns bei den Spendern für 2.165,51 Euro, die an diesem verregneten Sonntag in den Sammeldosen gelandet sind.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.