Meldungen aus dem Landesverband Baden-Württemberg

Deutsch-französischer Comicwettbewerb für Jugendliche

Bis zum 31. Mai noch einreichen!

Den Lockdown anders nutzen?

Frauen in Kriegszeiten: Heldinnen, Täterinnen, Opfer? Unter diesem Motto läuft bis zum 31. Mai 2021 der vierte deutsch-französische Comic-Wettbewerb für Jugendliche in Kooperation mit unserer französischen Partnerorganisation ONACVG.

Frauen im Krieg? In vielen Berichten über Kriege erhalten Frauen oft nur eine unbedeutende, passive Rolle. Sie trauern um ihre Söhne, die als Soldaten starben, oder sie pflegen aufopferungsvoll verwundete Soldaten. Sie werden als Leidtragende dargestellt, vertrieben und vergewaltigt von feindlichen Soldaten. Aber entspricht das den vielfältigen Realitäten der Frauen im Krieg? Die Rolle vieler Frauen im Krieg ist widersprüchlicher und aktiver als es Propagandabilder und herkömmliche Frauenbilder vermuten lassen. Welche Geschichten, Dialoge und Bilder fallen euch ein? Was haben Frauen in Zeitzeugenberichten geschrieben? Was wisst ihr von euren Urgroßmüttern und Großmüttern über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg?

Schickt uns eure Ideen für einen Comic an die angebene Adresse unserer Bundesgeschäftsstelle in Kassel-Niestetal. Alle Informationen und die Teilnahmebedingungen zum Herunterladen findet ihr in unserer Mediathek.

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung